Wir sind eine Gemeinschaft aus 120 Erwachsenen und 60 Kindern, die zusammen einen Hektar Land regenerativ und solidarisch bewirtschaften. Wir bauen Humus auf und Gemüse an – für die Bodenfruchtbarkeit und unsere Versorgung mit fairem, regionalem, saisonalem Gemüse.

Wir sind als Verein organisiert, finanzieren gemeinsam den kompletten Anbau und teilen uns die Ernte. In unserem Auftrag arbeiten zwei Gärtner in Festanstellung, die mit Kopf, Herz und Hand tagtäglich für fruchtbaren Boden und außergewöhnliches Gemüse einstehen.

Wir übernehmen Verantwortung für die Regeneration und Pflege des Bodens vor unserer Haustüre!

So unterschiedlich wie die Menschen sind auch Ihre Motivationen – hier findest Du Kurzportraits von einigen unserer MitgärtnerInnen